Konzerte

Weeks

:

Days

:

Hours

:

Minutes

:

Seconds

BERLINSKI BEAT

Nach In Extremo werden euch am heurigen Mittelalterspektakel am 6.12. Berlinski Beat als special live After Show Act einheizen!

 

.... BerlinskiBeat: Das sind Wim, Castus, Norri, Vit, Steve, Pan und Hatz. Zusammen liefern sie den extrem tanzbaren BerlinskiBeat Sound. Mit an Bord ausserdem: Robert Soko, der Pate der BalkanBeats-Szene, fungiert als Beatberater für BerlinskiBeat.

 

Ein polnischer Dudelsackspieler, ein deutscher Tubist, ein tschechischer Trompeter, ein Sänger aus der Blutlinie eines waschechten Zigeunerkönigs, ein DJ aus Bosnien, West- und Ostberliner Schlagzeuger und Percussionisten – eine explosive Mischung aus Straßenmusik, Clubsounds und Berliner Schnauze erzählt vom Geruch der Großstadt, wilden Nächten, Berliner Miezen, pensionierten Bauchtänzerinnen und macht ordentlich Feuer unterm Hintern.

 

Das Debutalbum „Gassenhauer“, produziert von Moses Schneider (u.a. Beatsteaks, Tocotronic), erschien am 03.08.2012, direkt im Anschluss gingen BerlinskiBeat mit Panteón Rococó auf Deutschlandtournee und feierten die deutsch-mexikanische Freundschaft.

 

Die Single ‚Nacht in Berlin‘ hatte wochenlange Rotation beim Berliner Sender Radio Eins.

 

Präsentiert von: Tape.tv, Byte FM, Piranha, laut.de Slam, Westzeit, Kulturnews, Wahrschauer, Melodie und Rhythmus gehen BerlinskiBeat im März 2013 auf Clubtour in Deutschland, es folgen Festivals und Auslandshows in Holland, Kanada, Azoren und Moskau.

 

Zitat laut.de zur kommenden Tour:

 

Das Hauptstadt-Kollektiv BerlinskiBeat fährt eine Schiene dermaßen außerhalb jeglicher Konventionen, dass sämtliche Promoversuche jämmerlich scheitern müssten, ginge es nach dem Strickmuster des Kommerzes.

 

Dass die Verrückten aus der Metropole eh anders ticken, muss man aber nach einem Konzert des umtriebigen Haufens keinem mehr erklären: Wer nicht willig die Tanzfläche stürmt, bekommt mit dem Besen eins übergebraten.

 

Wenn der Seeed-Sound noch nach kontrollierter Offensive klingt, klappen BerlinskiBeat das Visier runter und stürmen voran, wo Engel furchtsam weichen. Die Horde Musik-Orks aus dem dicken B entfacht live ein Feuer, bei dem jeder Club in Nullkommajosef zur Sauna mutiert!

 

Label / Vertrieb: BerlinBeat Records / Edel
Digital Distribution: Kontor New Media

 

www.berlinskibeat.de

facebook.com/BerlinskiBeat

youtube.com/BerlinskiBeat